SHOPPEN, ABER SICHER!

  1. Home
  2. SHOPPEN, ABER SICHER!

SHOPPEN, ABER SICHER!

Leerzeile

Textmedia

LIEBE KUNDEN, LIEBE MIETER,

Wir freuen uns, dass wir für Euch da sein können! Miteinander wollen wir dafür sorgen, dass wir alle notwendigen Schritte unternehmen, um Euch ein sicheres Einkaufserlebnis bei uns im Center zu garantieren. Wir haben eine Vielzahl an Maßnahmen ergriffen und bitten Euch die unten folgenden Hinweise zu berücksichtigen! 

Lasst uns weiterhin gegenseitig Rücksicht nehmen:

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Damit Ihr beruhigt bei uns Einkaufen könnt, haben wir eine Vielzahl an präventiven Maßnahmen definiert, denen wir uns verpflichten:

  1. Strikte Teamtrennung des Center Management Teams um im Falle eines Infektionsverdachts in einem der Teams weiter arbeitsfähig zu bleiben und den ordnungsgemäßen Centerbetrieb zu gewährleisten
  2. Regelmäßiger, intensiver Austausch mit Gesundheits- und Ordnungsbehörden
  3. Erhöhte Reinigung von häufig genutzten Touchpoints wie Türgriffen, Rolltreppen-Handläufe, Aufzugsknöpfe 
  4. Sicherheitsdienst kontrolliert Einhaltung von behördlichen Vorgaben und sensibilisiert Centerbesucher zur Abstandshaltung + Maskenpflicht
  5. Desinfektionsspender in Eingangsbereichen, Waschräumen und entlang der Ladenstraße
  6. Hinweise zu allgemeingültigen präventiven Verhaltensweisen an Centereingängen, Wachräumen und entlang der Ladenstraße, diese sind: Beachtung der Abstandsvorgaben, Hinweis auf regelmäßige Handhygiene, Empfehlung zu kontaktlosem bezahlen, Pflicht zum Tragen einer Gesichtsmaske, Umsichtiges Verhalten
  7. Hinweise zur Nutzung von Aufzügen und Fahrtreppen
  8. Reduzierung von Verweilzonen durch Abbau von Sitzgelegenheiten
  9. Sensibilisierung der ansässigen Mietpartner zur Einhaltung und Umsetzung der behördlichen Verordnungen
  10. Regelmäßige Kundeninformation durch Aushänge, Centerwebsite und Social Media Kanäle
  11. Regelmäßige Information an Mietpartner durch Mieterrundschreiben
  12. Keine Massen-Veranstaltungen und Centeraktionen
  13. Sofern behördliche Auflage oder bei Notwendigkeit: Einlass- bzw. Zuflusskontrolle sowie Wegeführung, Warteschlangen- Management vor den Centereingängen, Trennung von Ein- / Ausgängen, Schaffung von Einbahnverkehren an engen Stellen